Vorbereitung auf die Konfirmation

Wir möchten dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche ihren einen eigenen Weg zum christlichen Glauben finden. Sie sollen, ihrem Alter entsprechend, die Chance haben, biblische Geschichten kennen zu lernen und ihre eigene Beziehung zu Gott aufzubauen. Aber es muss auch Raum für ihre kritischen Fragen und Zweifel geben.

Deshalb erfolgt die Konfirmationsvorbereitung in der Johannisgemeinde in zwei verschiedene Kurse. Der erste Kurs findet gemeinsam mit der Trinitatisgemeinde (Standort Sandstraße) bereits im 3. Schuljahr statt, wenn die Kinder 8 bis 9 Jahre alt sind. Das sind die „Kinder-Konfis“ - kurz: "KiKos".

4 Jahre später, wenn die Jugendlichen in der 7. Klasse sind, treffen sie sich dann noch einmal für ein Jahr und bereiten sich auf ihre Konfirmation vor, die wir zwischen Ostern und Pfingsten feiern.

Die "Kikos" (3. Schuljahr)

Nach den Sommerferien startet der neue Konfirmations-Jahrgang für Kinder, die das 3. oder 4. Schuljahr besuchen. Die, die im August 2020 beginnen, sind in der Regel vor dem 31.08.2012 geboren. (Individulle Abweichungen sind kein Problem, einzelne Kinder können auch ein bisschen älter oder jünger sein.) Die Gruppe trifft sich mittwochs nachmittags für eine Stunde im Johanniszentrum oder an der Christuskirche (Sandstraße). Unter der Leitung der Jugendreferentin Beate Hose und Pfrn. Mareike Gintzel beschäftigen sie sich mit biblischen Geschichten und lernen die Gemeinde kennen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen sie dabei.

Konfirmationsunterricht ab dem 7. Schuljahr:

Der neue Jahrgang der Konfirmandinnen und Konfirmanden soll im Mai 2020 unter der Leitung von Pfrn. Mareike Gintzel und Jugendreferentin Beate Hose starten. Ob der Jahrgang wie geplant beginnen kann ist aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen derzeit noch nicht abzusehen.

Eingeladen sind alle Kinder, die vor dem 30.09.2007 geboren sind.
Herzstück ist der Konfirmandenkurs zu beginn der Sommerferien 2020 in Hardehausen.
Die Konfirmationen sind für April / Mai 2021 geplant.

Nähere Informationen bei Pfrn. Mareike Gintzel (Tel 02302 / 39 89 013; Gintzeldontospamme@gowaway.kirche-hawi.de)

Zwischen Johannisbären und Konfirmation:

In der Zeit zwischen den beiden Konfirmationskursen gibt es für die Kinder viele Möglichkeiten, den Kontakt untereinander und zur Gemeinde zu halten: bei den Schalom-Kids, die sich in der Regel am letzten Samstag des Monats von 10 bis 12.30 Uhr treffen, in der Familienkirche am 2. Sonntag im Monat um 11 Uhr und im Kindergottesdienst, der jeden Sonntag um 10 Uhr parallel zum Gottesdienst stattfindet, werden sie weiterhin von vielen Menschen aus der Gemeinde begleitet. Nähere Informationen dazu gibt es bei den Pfarrern und der Jugendreferentin Beate Hose (Tel. 9 78 62 35; Hosedontospamme@gowaway.kirche-hawi.de)

Nach der Konfirmation

Jugendliche können nach der Konfirmation den Teamer-Treff besuchen. Ein Jahr lang werden sie von der Jugendreferentin und älteren Jugendmitarbeiter/innen geschult, um später selbst in einer Gruppe mitarbeiten zu können. Dabei geht es einerseits darum, den eigenen Glauben zu vertiefen, andererseits aber auch um viele praktische und rechtliche Fragen. Am Ende des Teamer-Treffs steht ein Jugendgottesdienst, in dem sich die neuen Jugendmitarbeiter/innen der Gemeinde vorstellen. Wir bitten dabei auch um Gottes Segen für ihren Einsatz. Anschließend können sie an vielen Stellen der Gemeinde mitmachen, z. B. als Mitarbeiter/in bei den Johannisbären, bei den Schalom-Kids, im Kindergottesdienst, bei der Familienkirche, beim Konfirmandenunterricht oder bei vielen Einzelaktionen wie der Kinderbibelwoche, einer Freizeit o. ä. Herzlich Willkommen!

Kontakt

Das Gemeindebüro ist derzeit für Publikumsverkehr geschlossen, aber per Brief, Telefon, Email erreichbar:

Bonhoefferstraße 10 
58452 Witten 
Tel.: 02302 - 9786230 
Fax: 02302 - 9786233

Gemeindebüro:
Sekretärin: Petra Wolter 
Mo. - Do. 9.30 bis 12 Uhr
Mo. + Do. 14 bis 16 Uhr
freitags geschlossen
Email: wolterdontospamme@gowaway.kirche-hawi.de